Home – Babybett Ratgeber

Wie findet man das richtige Babybett?

Julius Zöllner Stubenwagen

Julius Zöllner Stubenwagen – für EUR 57,90* bei Amazon*

Zunächst einmal sollte man sich vor Augen führen, dass ein Babybett in erster Linie gemütlich sein sollte, damit sich das Baby wohlfühlt und einen gesunden Schlaf bekommt. Allerdings ist auch der Aspekt der Sicherheit sowie das Material des Babybetts zu beachten. Tipp: Beim Kauf auf das Gütesiegel achten!

Natürlich möchte man nicht ständig ein neues Bett kaufen, dementsprechend sollte die Anschaffung eines Babybetts langfristig sein. Es empfiehlt sich ein Gitterbett zu kaufen, da hier der Lattenrost höhenverstellbar ist und somit je nach Alter und Größe des Kindes der Rost verstellt werden kann. Außerdem lassen sich die Gitterstäbe ganz einfach entfernen.

Wenn das Baby noch ganz klein ist, wirkt ein Gitterbett natürlich vergleichsmäßig riesig. Hier kann man aber mit einem so genannten „Babynest“ ganz einfach gemütliche Atmosphäre für das Baby schaffen. Ein Mobile oder ein kleiner Himmel kann helfen das Baby langsam in den Schlaf zu wiegen, deshalb sollte man auch auf die kleinen Details im Inneren des Bettes achten.

Mehr Informationen gibt es auch hier…

Unsere Empfehlungen

1. Roba 4 in 1 Rock Star Babybett

roba 8943 RS1 - Stubenbett 4in1
Produkteigenschaften:
  • Das Roba 4 in 1 Rock Star Babybett hat ein sehr gutes preisleistungsverhältnis, denn es ist dafür vorgesehen, die Entwicklung des Kindes möglichst lange zu begleiten.
  • relativ robust
  • einfacher Umbau
  • sehr gutes Preisleistungsverhältnis
Preis: EUR 178,43*

Preis wurde zuletzt am 2016-07-28 09:28:58 Uhr aktualisiert.

Bei Amazon ansehen*

2. Hauck Reisebett Dream’n Play Plus

Hauck 603673 - Reisebett Dream'n Play Plus 60x120cm, beige/grey
Produkteigenschaften:
  • Das Reisebett von Hauck ist das günstigste Babybett, währendessen bietet es aber ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • kompakt
  • leichter Auf- und Abba
  • leicht
Preis: EUR 36,12*

Preis wurde zuletzt am 2016-07-27 13:47:15 Uhr aktualisiert.

Bei Amazon ansehen*

3. Babybett NILS

Bett |
Produkteigenschaften:
  • Das Babybett NILS ist massiv und stabil, es ist der Klassiker unter den Babybetten.
  • robust
  • massiv / stabil
  • kann zum Kinderbett umgebaut werden
Preis: -*

Preis wurde zuletzt am 2016-07-28 02:58:18 Uhr aktualisiert.

Bei Amazon ansehen*

Babybett, Babywiege oder Beistellbett?

Babybay Beistellbetchen

Babybay Beistellbetchen – für EUR 159,90* bei Amazon*

Im Prinzip erfüllen sowohl Babybett als auch Babywiege oder Beistellbett dieselbe Funktion: Sie ermöglichen dem Baby einen Platz, in dem es sich ausruhen und schlafen kann. Jedoch gibt es kleine Unterschiede zwischen den drei möglichen Schlafplätzen:

Mobile Babywiegen sind praktisch, da man sie leicht transportieren kann und somit das Neugeborene immer um sich haben kann. Egal ob während des Tages im Wohnzimmer oder nachts im Schlafzimmer der Eltern: Die Babywiege ist flexibel einsetzbar, was vor allem in den ersten Wochen der Geburt eine Erleichterung sein kann.

Sie sind mit Laufrollen ausgestattet, was den Transport stark vereinfacht. Allerdings sind sie relativ klein sind dienen daher nur für die ersten Wochen des Säuglings, da es anschließend zu groß für eine Babywiege ist.

Babywiegen haben eine integrierte Schaukel-oder Wipp-Funktion. Dies ist von großem Vorteil, wenn man das Baby beruhigen und in den Schlaf wiegen möchte.
Babywiegen sind ausschließlich für Säuglinge geeignet, die noch nicht selbstständig sitzen oder sich aufrichten können.

Beim Material muss man darauf achten, dass alle Bauteile, die in Reichweite des Kindes sind, speichelfest und schweißfest sind.

Rova Kinderwiege

Rova Kinderwiege – für EUR 190,20* bei Amazon*

Ein Beistellbett ist für die Eltern praktisch, die möchten, dass ihr Kind mit ihnen im Schlafzimmer schläft. Es lässt sich an das Elternbett anpassen, da es halbrund ist und auf Seite des Elternbettes Gitter hoch- oder heruntergezogen werden können. Somit haben die Eltern ihr Kind immer in der Nähe, es hat aber trotzdem seinen eigenen Schlafplatz. Diese Variante ist vor allem dann von Vorteil, wenn die Mutter das Kind stillt, da sie dies bequem nachts im Bett tun kann.

Es gibt verschiedene Varianten von Beistellbetten, bei manchen kann beispielweise die Höhe der Liegefläche verstellt werden oder können nach ein paar Monaten in einen Laufstall verwandelt werden.

Bei einem Beistellbett muss also darauf geachtet werden, dass die Materialien schadstofffrei sind, damit die Gesundheit des Kindes gewährleistet ist.

Genauso wie Babywiegen lassen sich auch die Beistellbetten rollen, sodass Eltern abwechselnd nachts eine „Schicht“ übernehmen können. Durch die flexiblen Gitter dient es auch als Babybett und das Baby kann auch im eigenen Zimmer schlafen.

Da die Beistellbetten relativ groß sind, können sie auch nachher noch als Einzelbetten verwendet werden. Dementsprechend kann das Bett also für einen langen Zeitraum eingesetzt werden und die Investition lohnt sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *